Veranstaltungen

Das neue Programm
von Januar bis Juni 2020:

An den Sonntagsterminen ist bereits ab 14:00 Uhr geöffnet
für den Genuss hausgemachten Kuchens!

VeranstaltungTermine / Preis
„Ruhe im Hotel“
Eine Komödie von Martina Rudziok

Im einsam gelegenen Hotel „Waldesruhe“ kehren mit den neuen Gästen ungewohnte Turbulenzen ein. Begleiten Sie den charmanten Empfangschef bei seiner Arbeit und erleben eine rasante Verwechslungskomödie!

Samstag, 14.12.19
Uhrzeit: 19:30 Uhr
(ausverkauft)

Neue Termine 2020:

Samstag, 18.01.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Samstag, 15.02.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Sonntag, 16.02.20
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Samstag, 18.04.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

15,- Euro / Karte 

Reservierung

„Die Ehe – Wurst oder Wellness“
Eine Komödie von Martina Rudziok

Die Kinder sind aus dem Haus. Hilde will endlich mehr für sich tun, Peter nicht. Sie plant den neuen Lebensabschnitt mit einem Wellness-Urlaub zu beginnen. Er möchte seine Ruhe lieber in den gewohnten vier Wänden genießen. Erleben Sie eine turbulente und spritzige Komödie rund um die Themen Wellness, Urlaub, Ernährung und das Lebensende mit drei Buchstaben: Ehe!

Neue Termine 2020:

Samstag, 14.03.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Freitag, 03.04.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Samstag, 06.06.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

15,- Euro / Karte

Reservierung

„Ein diebischer Spaß“
Eine Komödie von Martina Rudziok

Juwelendiebstähle und ein Mord versetzen den Geldadel der englischen Grafschaften in Angst und Schrecken. Wilde Spekulationen über den Täter machen die Runde. Der einsame Landsitz des Privatiers Bartholmäus Thornten wird zur Bühne eines spannenden Katz und Maus Spiels. Nichts ist so, wie es den Anschein hat, in dem humorvollen Ratespiel um Mord und Diebstahl.

Freitag, 15.11.19
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Samstag, 07.12.19
Uhrzeit: 19:30 Uhr
(ausverkauft)

14,- Euro / Karte

Neue Termine 2020:

Samstag, 29.02.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Freitag, 24.04.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Samstag, 20.06.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

15,- Euro / Karte

Reservierung

„Und dann kam Mutti“
Eine Komödie von Martina Rudziok

Ach wie gut es sich als Sohn leben lässt, wenn die geschäftstüchtige Mutter ihr Dasein lediglich durch die regelmäßige Überweisung üppiger Beträge und einiger Anrufe kundtut. Nur dumm, wenn Mutti plötzlich vor der Tür steht. Der Sohn taumelt von einer Ausrede zur nächsten. Und das vor den Augen seiner frisch angetrauten Ehefrau, von der „Mutti“ gar nichts weiß. 

Samstag, 16.11.19
Uhrzeit: 19:30 Uhr
(ausverkauft)

Samstag, 30.11.19
Uhrzeit: 19:30 Uhr

14,- Euro / Karte

Neue Termine 2020:

Freitag, 07.02.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Sonntag, 22.03.20
Uhrzeit: 15:00 Uhr

Freitag, 08.05.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Samstag, 16.05.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr

15,- Euro / Karte

Reservierung

„Whisky – Nosing
Genießen Sie erlesene Single Malts und Schauergeschichten rund um die schottischen Highlands

In kurzweiligen Vorträgen erfahren Sie mehr über die Herstellung und die Geschichte des schottischen Single Malts. In heimeliger Atmosphäre lernen Sie drei Whiskys kennen und erfahren Wissenswertes über das „Flüssige Sonnenlicht“. Während sich Ihr Gaumen dem Genuss hingibt, lauschen Sie den nebulösen Geschichten von den Menschen in den Highlands und ihren seltsamen Erlebnissen.

Freitag, 29.11.19
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Neuer Termin 2020:

Freitag, 31.01.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr


22,- Euro / Karte

(Gutscheine haben für diese Veranstaltung keine Gültigkeit.)

Reservierung

„B. A. Moon liest“ – Unheimliche Geschichten
Genießen Sie das lebende Hörbuch, Armin Rudziok

Der Autor B. A. Moon alias Armin Rudziok schmiedet im Feuer der Fantasie den Schlüssel für das Stirnhinterzimmer der Zuhörer. Wortgewaltige Pointen entführen in eine makabre Welt der Finsternis. Das lebende Hörbuch fesselt das Publikum mit immer neuen unheimlichen Geschichten voller Spannung und schwarzem Humor.

Lassen Sie sich überraschen!

Neuer Termin 2020:

Freitag, 20.03.20
Uhrzeit: 19:30 Uhr
6,- Euro / Karte

(Gutscheine haben für diese Veranstaltung keine Gültigkeit.)

Reservierung

„Krimi Noir“ (Gastspiel)
Ein improvisierter Krimi im Stil der 50er Jahre

Unter der Regie des Publikums entsteht ein noch nie da gewesenes Drehbuch. Die beiden Schaupieler Amira Bakhit und Philipp Steimel verkörpern dabei in atemberaubendem Tempo bis zu acht verschiedene Rollen. In ihrem Spiel werden die beiden Improvisateure in „aberwitzige Mordermittlungen verstrickt(NOZ)“ und kommen der vom Publikum gewollten Lösung des Falles immer näher.

Lassen Sie sich überraschen!

Sonntag, 09.02.20

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Einlass: 14:00 Uhr, Gelegenheit für den Genuss hausgemachten Kuchens!


15,- Euro / Karte

(Gutscheine haben für diese Veranstaltung keine Gültigkeit.)

Reservierung